Branche: Style, Tests
Shop around the world: Asos Marketplace ist eine Fashion-Fundgrube an neuer, Second-Hand und Vintage Mode.(Foto:FreeDigitalPhotos.net/Sattva)

Shop around the world: Asos Marketplace ist eine Fashion-Fundgrube an neuer, Second-Hand und Vintage Mode.(Foto:FreeDigitalPhotos.net/Sattva)

marketplace.asos.comVintage Mode und mehr kaufen und verkaufen

Bei marketplace.asos.com kauft oder verkauft ihr Mode von Privatpersonen und kleinen Firmen weltweit. Unser Testergebnis: eine wunderbare Fundgrube für neue, Second-Hand und Vintage-Mode.

Darum gehts: Bei marketplace.asos.com toben sich Modeliebhaber aus: Ihr könnt von Privatpersonen und kleinen Boutiquen weltweit neue, Second-Hand und Vintage-Mode kaufen und verkaufen.

Das bingt es euch: Ihr shoppt Euch nicht nur durch eine digitale Fashion-Schatzkiste aus neuer, Second-Hand und Vintage-Mode, sondern verdient  auch selbst Geld, indem ihr eure Kleidung verkauft. Pro verkauftes Stück gehen 10% vom Verkaufspreis an Asos Marketplace.

Das sagen wir: Der Asos Marketplace ist wie ein unendlicher Kleiderschrank, in dem man neue Mode, Second-Hand- Sachen und Vintage-Pieces kaufen aber auch verkaufen kann. Wir lieben den Style der Seite weil sie durch die hochgeladenen Bilder der Mitglieder eine ästhetische Modeblog-Atmosphäre bekommt. Das liegt an dem hilfreichen „Photography-Guide“, der auf der Seite zu finden ist. Wegen den Richtlinien des Guides (z.B. nur bei Tageslicht und Mode und Accessoires angezogen fotografiert), bekommt die gesamte Seite einen schönen Look auf der man sehr lange und sehr gerne bleibt.

Worldwide Shopping: Asos Marketplace (Foto: Screenshot Asos Marketplace, 17.04.13)

Worldwide Shopping: Asos Marketplace
(Foto: Screenshot Asos Marketplace, 17.04.13)

Bei Asos Marketplace kann man vor der Anmeldung zwischen zwei möglichen Verkäufer-Profilen auswählen: für Privatkunden und für sogenannte Boutiquen, bei denen vorausgesetzt wird, dass man mehr als 15 verschiedene im Monat verkauft. Als Privatperson ist die Mitgliedschaft kostenlos, als Boutique sind es 20 Pfund im Monat. Bei jedem Verkäufer – ob privat oder Boutique ist eine Bewertung und ein Feedback der Käufer zu sehen. Bei verkauften Pieces gehen je 10% oder bei der Boutique 20% vom Preis an Asos. Beide Möglichkeiten werden verständlich und kurz erklärt und auch sonst findet man die FAQs und auch. Neu: User haben die Option auch einen Preis vorzuschlagen.

Für Fragen und Hilfe gibt es die Support Community. Ein Impressum mit Adresse oder Telefon-Nummer findet man auf den ersten Blick nicht, sondern muss auf die Hauptseite www.asos.de gehen. Dort findet man die Kontaktdaten aber problemlos. Deshalb gibt es bei der Transparenz keine Bestnote.

Toll finden wir, dass man die Privatleute meistens sieht, die ihre Sachen verkaufen. Dadurch bekommt die ganze Seite eine sehr persönliche, fast schon familiäre Note. Unter dem Menüpunkt „Community“ finden User die neuesten hochgeladenen Outfits der Boutiquen und News aus dem Marketplace-Team. Außerdem gibt es das dazugehörige Blog „People’s Runway“ auf dem die schönsten Looks aller Verkäufer verewigt werden.

Asos Marketplace ist das beste Beispiel, dass auch auf einer Seite, auf der Privatleute ihre Mode verkaufen, es ästethisch aussehen kann und noch mehr Lust auf shoppen machen kann. Plattformen wie Kleiderkreisel.de hingegen würden z.B. ein „Photography Guide“ wie er auf Asos Marketplace zu finden ist, gut tun, um die Seite ansprechender und professioneller wirken zu lassen.

Das sagen User: „Love the jeans- arrived really quickly. Thanks!“ – gguppy7

„Very helpful with fast dispatch. Item was as described, great condition. Very happy with purchase   :) “ – chloe-anais

Note: 2

+ Layout
+ Auswahl
+ Blog und People’s Runway
+ als Privatperson ist die Registrierung kostenlos
+ Foto-Anleitung

Style :
1 - Hinreißend
Transparenz :
2 - Klar
Nutzerfreundlichkeit :
2 - Übersichtlich
Sparfaktor :
3 - Günstig
Aktivitätsgrad :
1 - Dynamisch
Vernetzung :
3 - Aufgeschlossen

Fakten

Gründung: 2010

Apps: -

Preisspanne: Bei Kategorie „New in“ am 8.4.13 ab ca. 1,70 Euro bis ca. 798 Euro

Ort: Weltweit

Anmeldung: Email, Facebook

Sprache: Englisch

Social Media:

     

Hinterlasse eine Antwort