Tauschbörse Netcycler.de: In cleveren Tauschringen mit Gegenständen handeln (Foto: Henkster, sxc.hu)

Tauschbörse Netcycler.de: In cleveren Tauschringen mit Gegenständen handeln (Foto: Henkster, sxc.hu)

Netcycler.deTauschbörse mit Ringsystem

Babykleidung hergeben, einen Fön erhalten: Auf der Tauschbörse netcylcer.de tauscht ihr euch zu eurem Wunschgegenstand. Unser Test zeigt, was es mit dem Tauschring auf sich hat.

Darum geht’s: Auf dieser Tauschbörse könnt ihr Secondhand-Gegenstände tauschen, verschenken, kaufen und verkaufen. Das Beste: Netcycler.de kombiniert dabei automatisch eure Wünsche.

Das bringt es euch: Seit die Eishalle dicht gemacht hat, stehen eure Schlittschuhe nur noch im Keller? Euer altes Handy benutzt ihr auch schon lange nicht mehr, könntet dafür aber dringend einen Fön gebrauchen? Auf netcycler.de sind eure Gegenstände eure Währung: Einfach die Sachen hochladen, die ihr nicht mehr wollt und wünschen, was ihr gerne hättet.

Das sagen wir: Die Auswahl an Gegenständen, die auf netcycler.de angeboten wird, ist groß – vor allem in den Kategorien „Bücher & Magazine“ und „Kleidung & Accessoires“ (Stand April 2013: insgesamt 10.585 Artikel). Die Seite ist sehr übersichtlich aufgebaut und lässt sich intuitiv bedienen. Die Fotos der angebotenen Artikel auf den Übersichtseiten sind schön groß – wahllose Klicks lassen sich so vermeiden. Praktisch: Steht der Artikel auch zum Verkauf, ist das Foto direkt mit dem Preis versehen. Diese Artikel können aber auch explizit angezeigt werden. Zudem lässt sich das Feld „In der Nähe / mit Versand“ aktivieren. Jedoch ist uns nicht ganz klar, was dann angezeigt wird. Sind es nun Produkte, die sich „in der Nähe“ befinden und somit abgeholt werden können oder sind es welche, die nur verschickt werden?

netcycler.de: Clevere Tauschringe sorgen für zufriedene User (Screenshot vom 8.4.2013)

netcycler.de: Clevere Tauschringe sorgen für zufriedene User (Screenshot vom 8.4.2013)

Netcycler.de kombiniert Wünsche automatisch in Tauschringen mit bis zu fünf Usern. Von den meisten Anbietern weiß man daher nicht, welche Tausch-Gegenstände für sie überhaupt in Frage kämen. Auch wenn dieses Tool die Tauschgeschäfte vereinfacht, wäre etwas mehr Transparenz wünschenswert – einfach um das Gefühl zu bekommen, was wem wie viel wert ist.

Das antworten die Macher: Unser System bildet automatisch Tauschgeschäfte anhand der Wünsche, die die User angegeben haben. Bei uns müssen die User ihre Angebote also nicht erst mit den Wünschen anderer User vergleichen – so ist es heute einfacher, einen erfolgreichen Tausch zu vermitteln. Daher muss der User gar nicht wissen, wer sich was wünscht.

Was haben Sie als Erstes getauscht, Jussi Koskinen (links) und Juha Koponen (* 1972, Gründer von netcycler.com)? “Ein iPhone-Ladegerät gegen ein Badeanzug für Kinder und ein Comic gegen ein Business-Buch.“

Was haben Sie als Erstes getauscht, Jussi Koskinen (links) und Juha Koponen (* 1972, Gründer von netcycler.com)? “Ein iPhone-Ladegerät gegen ein Badeanzug für Kinder und ein Comic gegen ein Business-Buch.“

Kreuzt man das Kästchen „In der Nähe / mit Versand“ an, werden die Produkte angezeigt, die sich in der Nähe des Users befinden und die, die von den Bietern auch verschickt werden. Denn nicht jeder Bieter versendet seine Produkte.

Das sagen User: “
Die Idee von Netcycler ist wirklich klasse. Es überzeugt mich sehr. Nur bei größeren Dingen wird es schwierig, wie zum Beispiel Autos. Deswegen sind wir bei autonetzer.de – hier kann man sein Auto sogar tauschen”, sagt Verena Koch.

“Ich könnte ja noch viel mehr tauschen, wenn die Leute, denen ich einen Tausch vorschlage, wenigstens mal antworten würden. Auch wenn es eine Ablehnung ist, aber dann weiß ich doch wenigstens, woran ich bin. Dies nur als kleiner Aufruf an alle, die bisher auf Angebote nicht geantwortet habe”, schreibt Martina.

Note: 1.7

+ Übersichtliches Layout
+ Tauschringe
+ Auswahl
- Transparenz
- langsamer Seitenaufbau
-

Style :
1 - Hinreißend
Transparenz :
2 - Klar
Nutzerfreundlichkeit :
3 - Plausibel
Sparfaktor :
1 - Geschenkt
Aktivitätsgrad :
1 - Dynamisch
Vernetzung :
2 - Gesellig

Fakten

Gründung: 2008

Apps: iOS android

Preisspanne: Kostenlos. Nur beim Verkauf von Gegenständen wird die Bearbeitungsgebühr von 0,90 € + 9% abgezogen.

Ort: Deutschland / Großbritannien / Finnland

Anmeldung: Email, Facebook, Twitter

Sprache: Deutsch / Englisch / Suomi

Social Media:

     

Hinterlasse eine Antwort